Mobilitätsmanagement

Durch ein Mobilitätsmanagement lassen sich die Bereiche Mobilität und Verkehr effizienter und nachhaltiger gestalten. Dabei wird z.B. bereits an der Entstehung des Verkehrs angesetzt und versucht, den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern durch Beratung, Information und Motivation, Optionen zur Veränderung ihres Mobilitätsverhaltens anzubieten.

Die Verträglichkeit des Verkehrs kann hierbei erhöht und der Ausbaubedarf der Infrastruktur verringert werden. Dabei werden die unterschiedlichsten Handlungsfelder, wie Betriebe, Wohnen, Stadtplanung, Schulen, Mobilitätszentralen usw., berührt.

Der Lahn-Dill-Kreis möchte zukünftig in einem breiten Handlungsfeld alle Bereiche der Mobilität betrachten und positive Entwicklungen für die Zukunft anstoßen. Hierzu wurde im Jahr 2017 ein Teilkonzept Mobilität erstellt.

Gegen Ende des Jahres 2017 erhielt der Kreis die Zusage zur Förderung eines Mobilitätsmanagements für 2 Jahre.

Das Teilkonzept Mobilität finden Sie hier: Teilkonzept

Das Handlungsprogramm für das Klimaschutzmanagement finden sie hier: Handlungsprogramm

 

 

KONTAKT

Ingo Dorsten

Energie- und Klimaschutzmanager für den Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1865
Ingo.Dorsten@lahn-dill-kr...