Starke Unternehmen für mehr Effizienz

Herausforderungen und Chancen

Viele Industriestandorte im Lahn-Dill-Kreis weisen eine lange Tradition in der Region auf. Etliche namhafte Firmen haben entlang der Lahn und Dill ihre Produktionsstandorte und profitieren von günstigen Rahmenbedingungen.

Der Endenergieverbrauch im Kreis wird zu über 40% durch den Sektor Industrie, Handel und Gewerbe verursacht.

Das Energie- und Klimaschutzkonzept des Kreises und der Städte Solms und Wetzlar trägt dem Umstand der Industrialisierung in besonderer Weise Rechnung und zeigt Reduktionspotentiale auf, die nur gemeinsam erschlosen werden können.

Grundlage für mehr Effizienz und Klimaschutz ist das Aufzeigen von Maßnahmen insbesondere vor dem Hintergrund der Kostenbetrachtung. Hier sind Ideen und Zusammenarbeit gefordert.

KONTAKT

Kristin Leismann

Energie- und Klimaschutzmanagerin der Städte Solms und Wetzlar

Ernst-Leitz-Straße 30
35578 Wetzlar

06441 99-3909
kristin.leismann@wetzlar....

KONTAKT

Meike Menn

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1222
meike.menn@lahn-dill-krei...